Preisstatistik VEA: Strompreiskrise gefährdet Mittelstand

Strom12.07.2022 14:56vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
VEA: Seit Januar 2021 ist der Strompreis im Schnitt um 61,7 Prozent gestiegen. (Foto: Stromnetz Hamburg GmbH)
VEA: Seit Januar 2021 ist der Strompreis im Schnitt um 61,7 Prozent gestiegen. (Foto: Stromnetz Hamburg GmbH)

Hannover (energate) - Das aktuelle Rekordpreisniveau setzt mittelständische Unternehmen zunehmend unter Druck. Seit dem letzten Jahr habe in Deutschland eine Preisspirale beim Strom Fahrt aufgenommen, die mittlerweile existenzgefährdende Ausmaße annehme, sagte Volker Stuke, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Energieabnehmer (VEA). "Was momentan auf den hiesigen Energiemärkten stattfindet, erschlägt den Mittelstand förmlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht