Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Gastkommentar "Technologische Offenheit statt technologischer Monokultur"

Neue Märkte Add-on14.07.2022 09:00
Merklistedrucken
Ulrich-Peter Thiesen (l.) und Ingo Behr forschen an der Frankfurt UAS zu Verbrennungsmotoren. (Foto: Frankfurt UAS/privat)
Ulrich-Peter Thiesen (l.) und Ingo Behr forschen an der Frankfurt UAS zu Verbrennungsmotoren. (Foto: Frankfurt UAS/privat)

Frankfurt am Main (energate) - Das von der EU geplante Verbot für Neuwagen mit Verbrennungsmotoren bis 2035 hat eine Diskussion um synthetische Kraftstoffe entfacht. Die Chancen, die diese E-Fuels als klimaneutrale Treibstoffalternative bieten, sollten nicht ungenutzt bleiben. Ein Gastkommentar von Ulrich-Peter Thiesen und Ingo Behr vom Labor Verbrennungsmotoren des Fachbereichs Informatik und Ingenieurwissenschaften der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen