Mobilität Neuzulassungen: E-Pkw-Anteil im ersten Halbjahr bei gut 13 Prozent

Österreich Add-on14.07.2022 14:00vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Bereits 60 Bezirke haben einen höheren E-Pkw-Anteil an den Neuzulassungen als der landesweite Durchschnitt. (Foto: Flomobil)
Bereits 60 Bezirke haben einen höheren E-Pkw-Anteil an den Neuzulassungen als der landesweite Durchschnitt. (Foto: Flomobil)

Wien (energate) - Im Durchschnitt lag der Anteil der E-Pkw-Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2022 in Österreich bei 13,3 Prozent. Im Bundesländervergleich setzte sich vor Vorarlberg mit einem E-Pkw-Anteil an den Neuzulassungen von 17,7 Prozent an die Spitze des Rankings. Dahinter folgen Salzburg mit 15,6 und Oberösterreich mit 14,7 Prozent, teilte der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in einer Aussendung mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen