Klimawandelfolgen Über 80 Mrd. Euro Schäden durch Extremwetter in Deutschland

Politik18.07.2022 11:21vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Die Folgekosten der Sturzfluten und Überschwemmungen im Juli 2021 summieren sich laut Studie auf mehr als 40 Mrd. Euro. (Foto: Adobe Stock/Erwin Wodicka)
Die Folgekosten der Sturzfluten und Überschwemmungen im Juli 2021 summieren sich laut Studie auf mehr als 40 Mrd. Euro. (Foto: Adobe Stock/Erwin Wodicka)

Berlin (energate) - Durch den Klimawandel verursachte Extremwetterereignisse haben allein seit 2018 in Deutschland Schäden von insgesamt über 80 Mrd. Euro verursacht. Dies ist das Ergebnis einer Prognos-Studie, die das Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegeben hat und die dem Bundesumweltministerium zur Weiterentwicklung der deutschen Anpassungsstrategie dient. Demnach sind seit 2000 in Deutschland jährlich im Schnitt mindestens 6,6 Mrd. Euro an Schäden entstanden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht