Porträt Q-Bility launcht Marktplatz für THG-Quoten

Neue Märkte Add-on18.07.2022 17:00vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Dominik Trisl (2.v.r.) und seine drei Gründerkollegen wollen den Handel mit der THG-Quote standardisieren. (Foto: Q-Bility)
Dominik Trisl (2.v.r.) und seine drei Gründerkollegen wollen den Handel mit der THG-Quote standardisieren. (Foto: Q-Bility)

Gerolsbach (energate) - Der Handel mit Zertifikaten für Treibhausgase (THG) von E-Autohaltern blüht. Energieversorger positionieren sich als Dienstleister und versprechen Erlöse von bis zu 410 Euro jährlich. Käufer von THG-Zertifikaten sind vor allem Ölkonzerne. In dem Geschäftsfeld will sich das Start-up Q-Bility mit einem digitalen Marktplatz positionieren. Die Plattform soll durch standardisierte Handelsverfahren Käufern und Verkäufern die Direktvermarktung von THG-Quoten ermöglichen, erläuterte Q-Bility-Geschäftsführer, Dominik Trisl, im Gespräch mit energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen