Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Preiserhöhungen VKI klagt Verbund wegen Preisanpassungsklausel

Österreich Add-on19.07.2022 11:03vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Verbund sieht sich bereits mit der zweiten Klage innerhalb kurzer Zeit konfrontiert. (Foto: Fotolia/Andrey Popov)
Verbund sieht sich bereits mit der zweiten Klage innerhalb kurzer Zeit konfrontiert. (Foto: Fotolia/Andrey Popov)

Wien (energate) - Der Verein für Konsumenten Informationen (VKI) hat eine Klage gegen den Energiekonzern Verbund eingebracht. Hintergrund ist eine Preisgestaltungsklausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Verbund, die mit Kunden eine Wertsicherung des verbrauchsabhängigen Arbeitspreises nach dem österreichischen Strompreisindex (ÖSPI) vereinbart. Der VKI lässt nun im Auftrag des Sozialministeriums gerichtlich klären, ob eine solche Klausel zulässig ist, erklärte der Verein in einer Aussendung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen