Cybersecurity Hackerangriff: Kundendaten gelangen ins Darknet

Unternehmen20.07.2022 16:29vonPatricia Fiebig
Merklistedrucken
Die im Darknet veröffentlichten Kundendaten sind die Folge eines schweren Hackerangriffs im Juni dieses Jahres. (Foto: Pixabay)
Die im Darknet veröffentlichten Kundendaten sind die Folge eines schweren Hackerangriffs im Juni dieses Jahres. (Foto: Pixabay)

Darmstadt/Mainz (energate) - Cyberkriminelle veröffentlichten Kundendaten von Entega und den Mainzer Stadtwerken im Darknet. Betroffen seien personenbezogene Daten wie Anschriften, Verbrauchsdaten und Bankverbindungen beider Unternehmen sowie deren Beteiligungs- und Tochtergesellschaften, wie beide Versorger mitteilten. Das Darknet ist ein separater Teil des Internets, der häufig von Kriminellen genutzt wird. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen