Bilanz Stadtwerke Konstanz schreiben weiter rote Zahlen

Unternehmen22.07.2022 16:34vonPatricia Fiebig
Merklistedrucken
Schuld an der Misere sollen der schwächelnde ÖPNV und die gestiegenen Energiepreise sein. (Foto: Stadtwerke Konstanz)
Schuld an der Misere sollen der schwächelnde ÖPNV und die gestiegenen Energiepreise sein. (Foto: Stadtwerke Konstanz)

Konstanz (energate) - Die Stadtwerke Konstanz verzeichnen für das Geschäftsjahr 2021 erneut einen Millionenverlust. Das Gesamtergebnis nach Steuern rutschte weiter ins Minus, wie der Versorger auf der Bilanzpressekonferenz mitteilte. Der Gesamtverlust nach Steuern lag im vergangenen Jahr demnach bei rund 11 Mio. Euro. Bereits für das Jahr 2020 hatte der süddeutsche Versorger als Folge der Coronakrise rote Zahlen geschrieben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht