Drei Fragen an Peter Rosin, Kanzlei Rosin Büdenbender "Es wird Angriffe auf die Gasumlage geben"

Gas & Wärme Add-on27.07.2022 13:02
Merklistedrucken
Bei der Gasumlage sind noch viel Detailfragen zu klären, insbesondere was Neuverträge angeht, meint Energiefachanwalt Peter Rosin. (Foto: Rosin Büdenbender)
Bei der Gasumlage sind noch viel Detailfragen zu klären, insbesondere was Neuverträge angeht, meint Energiefachanwalt Peter Rosin. (Foto: Rosin Büdenbender)

Essen (energate) -  Schon ab dem 1. September könnte die neue Gasumlage aus dem Energiesicherungsgesetz (§ 26 EnSiG) greifen und das Erdgas für Verbraucher nochmal merklich verteuern. Dies hatte Bundeskanzler Olaf Scholz jüngst angekündigt. Über mögliche juristische Probleme der neuen Rechtsverordnung sprach energate mit Energiefachanwalt Peter Rosin von der Essener Kanzlei Rosin Büdenbender. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen