Elektromobilität E-Postautos könnten mit PV-Strom geladen werden

Mobilität27.07.2022 17:00vonMichel Sutter
Merklistedrucken
Bisher hat PostAuto fünf Batteriebusse im Einsatz. (Foto: Postauto AG)
Bisher hat PostAuto fünf Batteriebusse im Einsatz. (Foto: Postauto AG)

Bern (energate) - Die PostAuto AG könnte bei der Elektrifizierung ihrer Flotte einen Anteil des Stroms für die Busse künftig auch aus Photovoltaikanlagen beziehen. PV-Anlagen seien diesbezüglich ein Thema, wie Mark Bögli, Leiter Elektromobilität beim Unternehmen, gegenüber energate sagt. Die Post überprüfe derzeit ihren Immobilienpark und installiere, wo möglich, PV-Anlagen auf den Gebäuden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen