Halbjahreszahlen Milliardenplus: OMV und Verbund profitieren von Börsenhausse

Die OMV-Gasspeicher sind bereits zu 80 Prozent befüllt. (Foto: OMV)
Die OMV-Gasspeicher sind bereits zu 80 Prozent befüllt. (Foto: OMV)

Wien (energate) - Die beiden österreichischen Energiekonzerne OMV und Verbund profitierten im ersten Halbjahr kräftig von den gestiegenen Großhandelspreisen. Beide Unternehmen legten am 28. Juli ihre Bilanz für die ersten sechs Monate des Jahres vor. Der Gas-, Öl- und Chemiekonzern OMV konnte demnach seinen Umsatz und sein Ergebnis trotz Belastungen aus den Russland-Aktivitäten mehr als verdoppeln. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht