Interner Brief SPD-Energiepolitiker lehnen Laufzeitverlängerung ab

Politik29.07.2022 14:52vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Führende SPD-Politiker lehnen einen Weiterbetrieb der deutschen Kernkraftwerke ab. (Foto: EnBW AG/Daniel Meier-Gerber)
Führende SPD-Politiker lehnen einen Weiterbetrieb der deutschen Kernkraftwerke ab. (Foto: EnBW AG/Daniel Meier-Gerber)

Berlin (energate) - Mehrere Energiepolitiker aus der SPD-Bundestagsfraktion lehnen eine Laufzeitverlängerung der verbliebenen drei deutschen Kernkraftwerke ab. In einem Schreiben an die eigene Fraktion, das energate vorliegt, verweisen die Abgeordneten um den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Matthias Miersch und die energiepolitische Sprecherin der Fraktion, Nina Scheer, auf Sicherheitsbedenken und den geringen Effekt einer Laufzeitverlängerung auf den Gasmarkt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen