Einspeicherkosten Netzagentur genehmigt Konzept für Gasspeicherumlage

Merklistedrucken
Über die Umlage gibt THE die Kosten für die Befüllung der Gasspeicher weiter. (Foto: Astora)
Über die Umlage gibt THE die Kosten für die Befüllung der Gasspeicher weiter. (Foto: Astora)

Berlin/Ratingen (energate) - Die Bundesnetzagentur hat die Methodik für die Gasspeicherumlage genehmigt. Das teilte die Trading Hub Europe GmbH (THE) mit, die als Marktgebietsverantwortliche ein Konzept für die Umlage entwickelt hat. Erstmalig wird die Umlage zum 1. Oktober festgesetzt. Die Höhe werde THE spätestens sechs Wochen vor Beginn der Umlageperiode veröffentlichen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen