Krisenfinanzierung Kanzleramt bremst Debatte um Übergewinnsteuer

Politik01.08.2022 16:41vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Das Kanzleramt will aktuell keine Debatte um eine Übergewinnsteuer führen. (Foto: BSW-Solar/Langrock)
Das Kanzleramt will aktuell keine Debatte um eine Übergewinnsteuer führen. (Foto: BSW-Solar/Langrock)

Berlin (energate) - Das Bundeskanzleramt bremst die wieder aufkommende Debatte um eine Übergewinnsteuer. "Aus Sicht des Kanzlers ist eine Übergewinnsteuer derzeit nicht vorgesehen", sagte der stellvertretende Regierungssprecher Wolfgang Büchner am 1. August in der Bundespressekonferenz. Er reagierte damit auf lauter werdende Forderungen nach einer Abschöpfung hoher Unternehmensgewinne, unter anderem bei Energiekonzernen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen