Wasserstoff-Methanisierung Französische Kläranlage wird zum Methanproduzenten

Merklistedrucken
MAN Energy Solutions liefert die Methanisierungseinheit für ein französisches Wasserstoffprojekt. (Foto: MAN Energy Solutions SE)
MAN Energy Solutions liefert die Methanisierungseinheit für ein französisches Wasserstoffprojekt. (Foto: MAN Energy Solutions SE)

Saint-Nazaire (energate) - MAN Energy Solutions rüstet im Auftrag der Engie-Tochter Storengy eine Kläranlage im südfranzösischen Pau mit einer Methanisierungseinheit aus. Die Anlage werde als Teil eines Power-to-Methane-Projekts synthetisches Methan aus grünem Wasserstoff und biogenem Kohlendioxid herstellen, teilte MAN mit. In einer Biogasanlage wird dabei der bei der Abwasserbehandlung anfallende Klärschlamm mittels anaerober Vergärung behandelt, sodass ein Gemisch aus Biomethan und CO2 entsteht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen