Wasserstoff-Markthochlauf Gasunie tritt "H2Global"-Stiftung bei

Gas & Wärme03.08.2022 15:28vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Mit Gasunie hat die Stiftung H2 Global ein weiteres prominentes Mitglied hinzugewonnen. (Foto: Bosch)
Mit Gasunie hat die Stiftung H2 Global ein weiteres prominentes Mitglied hinzugewonnen. (Foto: Bosch)

Hamburg/Groningen (energate) - Die niederländische Gasunie ist der Stiftung "H2Global" beigetreten. Der Infrastrukturbetreiber will in das Projekt sein Know-how in Sachen Transport, Speicherung und Import von grünem Wasserstoff einbringen, teilten das Unternehmen und H2 Global gemeinsam mit. Denn Gasunie entwickelt bereits ein Wasserstoffnetz. Das sogenannte "HyPerLink" soll Dänemark und die Niederlande über Norddeutschland hinweg verbinden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen