Mobilität Berater: Österreich bei E-Autos ein aufstrebender Markt

Österreich Add-on04.08.2022 13:51vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Für Europa sei mehr Unabhängigkeit bei der Produktion von Batterien wichtig, sagte Schneider. (Foto: Strategy& Österreich)
Für Europa sei mehr Unabhängigkeit bei der Produktion von Batterien wichtig, sagte Schneider. (Foto: Strategy& Österreich)

Wien (energate) - Laut Einschätzung der PWC-Strategieberatung "Strategy&" ist das heimische Ziel, ab 2030 nur noch emissionsfreie Neuwagen zuzulassen realistisch. Trotz eines Abflauens des globalen Wachstums von vollelektronischen Autos (BEV) infolge von Produktionsengpässen zeigt sich der österreichische E-Automarkt stabil. So konnten die Neuzulassungen von E-Pkw im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zur Vorjahresperiode um fast 2 auf über 13 Prozent gesteigert werden, wie Strategy& mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen