Photovoltaik Kelag baut 4-MW-Freiflächenanlage in Klagenfurt

Österreich Add-on04.08.2022 16:00vonPeter Martens
Merklistedrucken
PV auf Freiflächen sei Teil der Firmenstrategie, so die Kelag - PV nur auf Dächern reiche nicht aus. (Foto: Kelag)
PV auf Freiflächen sei Teil der Firmenstrategie, so die Kelag - PV nur auf Dächern reiche nicht aus. (Foto: Kelag)

Klagenfurt (energate) - Der Kärntner Versorger Kelag hat mit dem Bau einer großen PV-Anlage im Stadtgebiet von Klagenfurt begonnen. Das Projekt mit einer Leistung von 4,15 MW werde die größte Freiflächenanlage Kärntens sein, so das Unternehmen. Sie soll im zweiten Quartal nächsten Jahres in Betrieb gehen. Das dafür vorgesehene Areal misst 45.000 Quadratmeter, die Fläche der Module knapp die Hälfte davon. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen