Energiepolitik Edtstadler fordert mehr Eigenverantwortung bei der Energienutzung

Österreich Add-on04.08.2022 16:31vonPeter Martens
Merklistedrucken
Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler kritisiert eine "Jo eh-Mentalität". (Foto: BKA/Christopher Dunker)
Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler kritisiert eine "Jo eh-Mentalität". (Foto: BKA/Christopher Dunker)

Wien (energate) - Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) fordert mehr Eigenverantwortung von jedem und jeder Einzelnen bei der Nutzung von Energie im Alltag. In den vergangenen Jahren habe sich eine "Jo eh-Mentalität entwickelt, dass die Politik alles regelt", so Edtstadler gegenüber der "Austria Presseagentur". Vergangene Generationen hätten den heutigen Wohlstand hart erarbeitet, nun seien alle gefordert, das auch für die Zukunft sicherzustellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen