E-Mobilität E-Battery-Systems plant Bau gekühlter Batterie für indischen Markt

Österreich Add-on05.08.2022 13:30vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die Immersionskühlung verlängert die Lebensdauer der Batterie um 30 Prozent, so Schöpf. (Foto: e.battery-systems, Schachenhofer)
Die Immersionskühlung verlängert die Lebensdauer der Batterie um 30 Prozent, so Schöpf. (Foto: e.battery-systems, Schachenhofer)

Wolfurt (energate) - Der Vorarlberger Batteriespezialist E-Battery-Systems kooperiert mit dem indischen Unternehmen Amara Raja. Ziel ist die Entwicklung der ersten flüssiggekühlten Batterie für Zwei- und Dreiradfahrzeuge. Die Batterie mit Immersionskühlung und raschem Ladevorgang werde speziell für den stark wachsenden indischen Markt im Bereich E-Roller und E-Rikschas konzipiert, teilte das heimische Unternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen