Flexibilitäten Trianel Flexindex wächst ungebrochen weiter

Strom05.08.2022 15:30vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Währende der Volumenindex in den vergangenen Monaten nahezu konstant war, stieg der Preisindex weiter in die Höhe. (Foto: Trianel GmbH)
Währende der Volumenindex in den vergangenen Monaten nahezu konstant war, stieg der Preisindex weiter in die Höhe. (Foto: Trianel GmbH)

Aachen (energate) - Im 2. Quartal 2022 hat der Trianel Flexindex um 99 Punkte auf 510 Punkte im Vergleich zum 1. Quartal 2022 zugelegt. Damit ist der Flexindex alleine in den vergangenen drei Quartalen um 314 Punkte gestiegen. Zwar schwächte sich das sehr hohe Wachstum von 108 Punkten im ersten Quartal leicht um 9 Punkte ab, es zeigt aber insgesamt weiterhin hohe Zuwachsraten. "Der Hauptgrund dafür sind die weiterhin sehr großen Preisdifferenzen am Spot- und Intradaymarkt durch das aktuelle Marktgeschehen", begründete Matthias Leuthold, Leiter des Flexstore bei Trianel. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen