Induktives Ladesystem Siemens und Mahle wollen E-Autos kabellos laden

Merklistedrucken
Siemens: Kabelloses Laden berge in der Perspektive großes Marktpotenzial. (Foto: Siemens AG)
Siemens: Kabelloses Laden berge in der Perspektive großes Marktpotenzial. (Foto: Siemens AG)

München/Stuttgart (energate) - Der Technologiekonzern Siemens und der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle wollen gemeinsam an der Entwicklung von induktiven Ladesystemen für Elektroautos arbeiten. Dafür haben beide Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet. Im Rahmen der Kooperation wollen sich die Partner zusammen in den relevanten Vornormungs- und Normungsgremien um Standardisierungen bemühen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen