Quartalsergebnis MVV: Keine Krisensymptome, aber Preiserhöhung

Unternehmen12.08.2022 13:03vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Die MVV Energie AG kommt bislang vergleichsweise schadlos durch das krisenbehaftete Marktumfeld. (Foto: MVV Energie AG)
Die MVV Energie AG kommt bislang vergleichsweise schadlos durch das krisenbehaftete Marktumfeld. (Foto: MVV Energie AG)

Mannheimer (energate) - Der Versorger MVV Energie hat in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres den Markturbulenzen weitgehend standgehalten. Das Mannheimer Unternehmen weist nach neun Monaten ein bereinigtes Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (adjusted Ebitda) von rund 320 Mio. Euro aus. Damit liegt die Kennzahl 21 Prozent über dem Vorjahreswert. Dabei profitierte das Unternehmen auch von Einmaleffekten aus "Veränderungen des Beteiligungsportfolios", wie der Energieversorger mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht