Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Energiepolitik Notfallverordnung zu Mellach im Energielenkungsbeirat

Österreich Add-on16.08.2022 16:39vonPeter Martens
Merklistedrucken
Anlagen mit einer Leistung über 50.000 kWh/Stunde sollen umrüsten - sofern das möglich ist. (Foto: Verbund)
Anlagen mit einer Leistung über 50.000 kWh/Stunde sollen umrüsten - sofern das möglich ist. (Foto: Verbund)

Wien (energate) - Das Energieministerium (BMK) legt am 17. August die Notfallverordnung über die Substitution von Erdgas dem Energielenkungsbeirat vor. "Diese Verordnung stellt sicher, dass das stillgelegte Kohlekraftwerk in Mellach im Notfall in Betrieb gehen kann", hieß es aus dem Büro von Energieministerin Leonore Gewessler (Grüne) gegenüber energate. Auch weitere Großverbraucher sollen demnach auf andere Energieträger wie Kohle, Öl oder Biomasse umsteigen, "wenn das in der Kürze der Zeit möglich ist", so Gewessler weiter. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen