Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Studie Ikem: Oberleitungen für LKW sollten unter Straßenrecht fallen

Neue Märkte17.08.2022 14:00vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Das Berliner Ikem fordert klare rechtliche Verhältnisse für Oberleitungen für LKW. (Foto: eWayBW)
Das Berliner Ikem fordert klare rechtliche Verhältnisse für Oberleitungen für LKW. (Foto: eWayBW)

Berlin (energate) - Maut statt Netzentgelte: Die Kosten für Ladeinfrastruktur zur Elektrifizierung des Schwerlastverkehrs sollten nicht unter das Energierecht fallen - geladener Fahrstrom hingegen schon. Dafür plädiert das Berliner Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (Ikem), das jetzt eine Teilstudie zum Thema vorgelegt hat. Darin haben die Forschenden verschiedene Varianten einer rechtlichen Einordnung sogenannter elektrischer Straßensysteme untersucht, teilte das Institut mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen