Gastkommentar von Christian von Tschirschky und Eva Poglitsch, PWC Strategy& "Der B2B-Energiemarkt wird neue Marktteilnehmer und Investoren anziehen"

Neue Märkte Add-on23.08.2022 14:00
Merklistedrucken
In den zentralen europäischen Märkten wird der B2B-Energiemarkt bis 2035 auf 100 Mrd. Euro anwachsen, prognostizieren Christian von Tschirschky und Eva Poglitsch. (Foto: PwC Strategy& (Germany) GmbH)
In den zentralen europäischen Märkten wird der B2B-Energiemarkt bis 2035 auf 100 Mrd. Euro anwachsen, prognostizieren Christian von Tschirschky und Eva Poglitsch. (Foto: PwC Strategy& (Germany) GmbH)

Hamburg (energate) - Der Markt für B2B-Energielösungen wird deutlich wachsen. Es wird daher immer anspruchsvoller, die richtigen Partner zu finden - für Industrieunternehmen und Energieversorger gleichermaßen. Welche sind die wichtigsten Kriterien für nachhaltigen Erfolg? Ein Gastkommentar von Christian von Tschirschky, Partner bei PWC Strategy&, und Eva Poglitsch, Director bei PWC Strategy& Österreich Die europäischen Industrien müssen ihre CO2-Emissionen senken, und zwar drastisch. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht