Energiekrise Schweiz führt Debatte über neue Kernkraftwerke

Strom22.08.2022 15:46vonChristian Seelos und Yves Ballinari
Merklistedrucken
Das Kernkraftwerk Mühleberg in der Schweiz ging 2019 vom Netz. (Foto: BKW AG)
Das Kernkraftwerk Mühleberg in der Schweiz ging 2019 vom Netz. (Foto: BKW AG)

Baar (energate) - Die Schweizerische Volkspartei (SVP) macht sich für den Bau neuer Kernkraftwerke stark. "Damit die nächste Generation wieder eine ökologische, sichere und bezahlbare Stromversorgung hat, muss die Schweiz technologieoffen sein", sagte Nationalrat Albert Rösti am Wochenende bei einer Delegiertenversammlung der SVP. Der langjährige Präsident der stimmstärksten Partei in der Schweiz fordert daher die Aufhebung des gesetzlichen Bauverbots für neue Kernkraftwerke. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht