Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Hilfskredit ausgeschöpft Uniper beantragt weitere KFW-Milliarden

Unternehmen29.08.2022 16:35vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Weitere 4 Mrd. Euro soll die KFW Bank Uniper im Kampf gegen die Beschaffungskrise zur Verfügung stellen. (Foto: Uniper SE)
Weitere 4 Mrd. Euro soll die KFW Bank Uniper im Kampf gegen die Beschaffungskrise zur Verfügung stellen. (Foto: Uniper SE)

Düsseldorf (energate) - Die jüngsten Preissprünge an den Großhandelsbörsen bringen Uniper zusätzlich schwer unter Druck. Weil sich damit der Liquiditätsbedarf des Düsseldorfer Konzerns nochmals erhöht, nimmt Uniper den erst kürzlich aufgestockten Hilfskredit der staatlichen KFW-Bank vollständig in Anspruch. Zusätzlich zu den 9 Mrd. Euro, die Uniper somit zur Verfügung stehen, hat das schwer angeschlagene Unternehmen eine weitere KFW-Kreditlinie im Umfang von 4 Mrd. Euro beantragt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht