Umfrage Ladesäulen oft nicht eichrechtskonform

Neue Märkte29.08.2022 17:09vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Die Betreiber von Ladesäulen müssen offenbar oft auf Teile warten, bevor sie ihre Säulen eichrechtskonform umbauen können. (Foto: enercity AG)
Die Betreiber von Ladesäulen müssen offenbar oft auf Teile warten, bevor sie ihre Säulen eichrechtskonform umbauen können. (Foto: enercity AG)

Essen (energate) - Nach wie vor wird Ladestrom an einigen Ladesäulen in Deutschland nicht gesetzkonform erfasst. Das zeigt eine energate-Umfrage unter zehn großen Akteuren. Den Säulen fehlt der Zähler, um Ladestrom kilowattstundengenau erfassen und abrechnen zu können. Bereits 2019 hatte sich die Bundesregierung mit den Betreibern auf eine Nachrüstung nicht konformer Säulen verständigt - um die E-Mobilität nicht abzuwürgen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht