Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Energiepreisekrise Von der Leyen sieht Strommarkt an Grenzen gekommen

Politik30.08.2022 15:20vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Kommissionschefin Ursula von der Leyen will den Strommarkt reformieren. (Foto: European Union 2022)
Kommissionschefin Ursula von der Leyen will den Strommarkt reformieren. (Foto: European Union 2022)

Brüssel (energate) - Auf die hohen Strom- und Gaspreise will die EU-Kommission nun kurzfristig mit einer Notfallintervention reagieren. Vorschläge für eine grundlegende Reform des Marktdesigns will die Behörde aber erst im nächsten Jahr vorlegen. "Die durch die Decke gehenden Strompreise zeigen uns nun aus unterschiedlichen Gründen die Grenzen unseres Strommarkts auf", sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei einer Grundsatzrede im slowenischen Bled. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht