Börsenpreiskopplung Schwierige Zeiten für dynamische Tarife

Strom30.08.2022 16:52vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Hohe Börsenpreise führen bei Nutzern dynamischer Stromtarife automatisch zu hohen Stromkosten. (Foto: Ostrom)
Hohe Börsenpreise führen bei Nutzern dynamischer Stromtarife automatisch zu hohen Stromkosten. (Foto: Ostrom)

Berlin (energate) - Die aktuelle Hochpreisphase im Strommarkt zieht auch das Geschäftsmodell von Anbietern dynamischer Stromtarife in Mitleidenschaft. Durch die Orientierung an den Börsenstrompreisen sind ihre Angebote für Endverbraucher denkbar unattraktiv. "Wir liegen derzeit bei knapp 50 Cent/kWh", sagte Matthias Martensen, Geschäftsführer des Anbieters Ostrom, im Interview mit energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht