Energiepreiskrise WKÖ fordert Energiekostenzuschuss für den Handel

Österreich Add-on01.09.2022 17:03vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Laut der WKÖ wachsen die Energiekosten dem Einzelhandel im Land bedrohlich über den Kopf. (Foto: Fotolia/Stockfotos-MG)
Laut der WKÖ wachsen die Energiekosten dem Einzelhandel im Land bedrohlich über den Kopf. (Foto: Fotolia/Stockfotos-MG)

Wien (energate) - Österreichs Einzelhandel schlägt wegen der Preisexplosion bei Strom Alarm. Aufgrund der ohnehin geringen Gewinnmargen in vielen Handelsbranchen stünden viele Einzelhändler "am Abgrund", warnt die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Daher sei es "höchste Zeit" für staatliche Energiekostenzuschüsse. "Die Energiekostensituation nimmt existenzbedrohende Ausmaße an, so Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel in der WKÖ. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht