Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Übernahme Stadtwerke Münster kaufen Fernwärmetochter WF

Gas & Wärme02.09.2022 13:11vonMichaela Tix
Merklistedrucken
In Münster ist unter anderem eine Großwärmepumpe am Dortmund-Ems-Kanal in Planung. (Foto: Stadtwerke Münster)
In Münster ist unter anderem eine Großwärmepumpe am Dortmund-Ems-Kanal in Planung. (Foto: Stadtwerke Münster)

Münster (energate) - Die Stadtwerke Münster übernehmen die Westfälische Fernwärmeversorgung (WF) vollständig in ihr Eigentum. Der langjährige Partner, die Stadtwerke Dinslaken, steigen aus. Das Unternehmen haben den Kaufvertrag über den bisherigen 50-Prozent-Anteil unterzeichnet. Über den Kaufpreis haben die Partner Stillschweigen vereinbart. Das Tochterunternehmen der beiden Stadtwerke betreibt drei Heizkraftwerke und Teile des Fernwärmenetzes in Münster - vor allem in den Stadtteilen Coerde, Zentrum Nord und Angelmodde. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht