81 MW Enery übernimmt Erneuerbarenportfolio in Rumänien

Österreich Add-on02.09.2022 11:47vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Onshore-Windparks "East Wind" und "Baia" bilden den Kern des in Rumänien übernommenen Portfolios. (Foto: Vestas WindSystems AS)
Onshore-Windparks "East Wind" und "Baia" bilden den Kern des in Rumänien übernommenen Portfolios. (Foto: Vestas WindSystems AS)

Wien (energate) - Der Grünstromerzeuger Enery setzt seine Expansion auf den osteuropäischen Erneuerbarenmärkten fort. In Rumänien hat das Wiener Unternehmen das Portfolio der kanadischen Investmentgesellschaft Jade Power Trust übernommen. Das Portfolio Transeastern besteht aus zwei Onshore-Windparks "East Wind" und "Baia", zwei PV-Freiflächenanlagen und zwei Wasserkraftwerken, teilte Enery mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht