Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Energiepreisekrise Union will Bürgergaspreis

Politik02.09.2022 12:08vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Solche Gaszähler installiert die Energie Zürichsee Linth (EZL) in ihrem Versorgungsgebiet. (Foto: EZL)
Solche Gaszähler installiert die Energie Zürichsee Linth (EZL) in ihrem Versorgungsgebiet. (Foto: EZL)

Berlin (energate) - CDU und CSU fordern einen vergünstigten Tarif für die Grundversorgung mit Gas in privaten Haushalten. Das geht aus einem Beschlusspapier zu einer Klausur der Unionsbundestagsfraktion hervor. Die vergünstigte Gasmenge soll eine ausreichende Beheizung von Wohnraum und Versorgung mit Warmwasser ermöglichen, heißt es in dem Papier. Die Spitzen der Unionsfraktion tagen bis zum 3. September. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht