Interview mit Malte Kalkoffen, Endios "Es rollt ein Drama auf die Kunden- und Callcenter zu"

Neue Märkte Add-on02.09.2022 12:59
Merklistedrucken
Endios-Chef Kalkoffen rät Unternehmen dazu, schnellstmöglich ihren Kundenservice zu optimieren. (Foto: Endios)
Endios-Chef Kalkoffen rät Unternehmen dazu, schnellstmöglich ihren Kundenservice zu optimieren. (Foto: Endios)

Hamburg (energate) - Durch die Energiepreiskrise nehmen Kundenanfragen erheblich zu. Stadtwerke und Versorger stehen in der Kommunikation mit Kunden vor einer gewaltigen Aufgabe. Helfen können digitale Lösungen, die "den Kunden dort abholen, wo er ist - vor dem Smartphone". energate sprach darüber mit Malte Kalkoffen, Geschäftsführer des Softwareentwicklers Endios. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht