Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

energate-Marktbericht Strom vom 2.09. bis 8.09.2022 Stromkontrakte geben am langen und kurzen Ende nach

Strom Add-on08.09.2022 16:38vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
In dieser Woche gaben die Langfristkontrakte kontinuierlich nach. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)
In dieser Woche gaben die Langfristkontrakte kontinuierlich nach. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)

Dortmund (energate) - In dieser Handelswoche blieb der Strommarkt von neuen Rekordsprüngen verschont. Die Hitzewelle flacht gerade ab. Das drückt auf die Spotpreise im Strommarkt. Auf dem Terminmarkt sorgen die EU-Pläne zur Preisdeckelung der russischen Energieimporte ebenfalls für bearishe Impulse. Zum Wochenausklang notierte der Day-Ahead-Kontrakt mit 422,25 Euro/MWh für den vergangenen Freitag noch deutlich über 400 Euro. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht