Sanktionen Industrie lehnt Gaspreisdeckel ab

Österreich Add-on09.09.2022 10:30vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die heimische Industrie spricht sich gegen einen Gaspreisdeckel aus. (Foto: Voestalpine)
Die heimische Industrie spricht sich gegen einen Gaspreisdeckel aus. (Foto: Voestalpine)

Wien (energate) - Die Industriellenvereinigung (IV) und die Vereinigung der österreichischen Papierindustrie Austropapier sprechen sich gegen eine Deckelung des Gaspreises aus. Ein Gaspreisdeckel käme einem Importstopp für russisches Gas durch die Hintertür gleich und berge angesichts der dramatischen Knappheit an Gas in Europa ein hohes Risiko, meinte die IV. Die österreichische Bundesregierung müsse sich vor der EU-Kommission klar gegen ein solches Quasi-Gasembargo aussprechen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht