Berliner Woche (KW 36) Von Fehlern, Foulspielen und Fußballweisheiten - eine Glosse

Politik09.09.2022 15:00vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Manchmal klebt einfach Stuhl an der Fußbekleidung. So ähnlich hat es jedenfalls einmal Fußballweltmeister Andi Brehme ausgedrückt. Diese Erfahrung muss derzeit Wirtschaftsminister Robert Habeck machen. Erst flog ihm die Ausgestaltung der Gasumlage um die Ohren, dann ein missglückter Auftritt in der "ARD"-Sendung "Maischberger" und nun schießt der Betreiber von Isar 2 bei der Atom-Notreserve quer (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht