Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Gaskrise Kabinett winkt Maßnahmen für mehr Ökostrom durch

Politik14.09.2022 14:37vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Windkraftanlagen sollen sich bei einer Gasmangellage auch nachts drehen können - unabhängig von der Geräuschentwicklung. (Foto: Statkraft)
Windkraftanlagen sollen sich bei einer Gasmangellage auch nachts drehen können - unabhängig von der Geräuschentwicklung. (Foto: Statkraft)

Berlin (energate) – Das Bundeskabinett hat am 14. September einem Paket mit energiepolitischen Gesetzesänderungen zugestimmt. Ziel ist es, den Gasverbrauch in den kommenden beiden Wintern zu reduzieren, stattdessen soll mehr regenerativer Strom erzeugt und verbraucht werden. Dafür soll unter anderen die Erzeugung und Übertragung von Ökostrom erleichtert werden. Die Änderungen betreffen insgesamt neun Einzelgesetze, darunter eine weitere Novelle des Energiebeschleunigungsgesetzes - kurz Ensig 3. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht