Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Photovoltaik Kleine Dachsolaranlagen ab 2023 steuerfrei

Strom16.09.2022 10:35vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern sollen künftig bis 100 kW steuerbefreit sein. (Foto: Pixabay/Solarimo)
PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern sollen künftig bis 100 kW steuerbefreit sein. (Foto: Pixabay/Solarimo)

Berlin (energate) - Die Erträge aus der Stromproduktion kleiner PV-Dachanlagen sollen künftig steuerfrei sein. Mit einer Änderung des Jahressteuergesetzes müssen Prosumer, deren Anlagen auf Privat- oder Gewerbeimmobilien stehen, nach dem Willen der Bundesregierung ab 2023 keine Einkommenssteuer mehr entrichten. Über die Pläne hatte energate bereits berichtet. Für Anlagen auf Einfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien soll die Befreiung bis zu einer installierten Leistung von 30 kW gelten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht