Unternehmensportrait Rote Zahlen erschweren Neuaufstellung von Bayerngas

Gas & Wärme Add-on19.09.2022 10:42vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Den Speicher Wolfersberg bewirtschaftet nicht Bayerngas sondern THE. (Foto: Bayerngas)
Den Speicher Wolfersberg bewirtschaftet nicht Bayerngas sondern THE. (Foto: Bayerngas)

München (energate) - Die Zukunft der Bayerngasgruppe soll im Wasserstoffgeschäft liegen. Ob dies alle Gesellschafter angesichts der eher trüben Gegenwart mittragen werden, bleibt abzuwarten. Aktuell schreibt nur der Fernleitungsnetzbetreiber Bayernets schwarze Zahlen, während die Vertriebs- und Handelsgesellschaft und das Speichergeschäft defizitär sind. Die 1962 in München gegründete kommunale Kooperation hatte ihren Ursprung im Pipelinebau und Netzbetrieb in Südbayern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht