Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

3 Fragen an Eren Çam und David Schlund, Ewi "Zusätzliche Gaseinsparungen sind notwendig"

Gas & Wärme Add-on21.09.2022 11:25
Merklistedrucken
Um die Gasversorgung im Winter 2023/24 zu sichern, muss mehr Gas gespart werden, sagen Eren Çam (r.) und David Schlund (l.) vom Ewi. (Foto: EWI)
Um die Gasversorgung im Winter 2023/24 zu sichern, muss mehr Gas gespart werden, sagen Eren Çam (r.) und David Schlund (l.) vom Ewi. (Foto: EWI)

Köln (energate) - Wenn kein Gas mehr aus Russland kommt, müssen die Speicher im kommenden Winter auf einen historischen Tiefstand entleert werden. Will die EU ihre Speicherziele für den darauffolgenden Winter erreichen, dann muss sie ihre Bemühungen verstärken, in den kommenden Monaten den Gasverbrauch zu senken und Gas einzusparen. Zu dieser Einschätzung kommt das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln (Ewi) in einer jüngst veröffentlichten Kurzanalyse. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht