Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Potenzialstudie Agri-PV Studie sieht hohes Potenzial für Agri-PV

Strom23.09.2022 14:34
Merklistedrucken
Für die Rentabilität der Agri-PV-Anlagen bedarf es einer Vergütung in Höhe von 8,3 Cent/kWh. (Foto: Universität Hohenheim/Arndt Feuerbacher)
Für die Rentabilität der Agri-PV-Anlagen bedarf es einer Vergütung in Höhe von 8,3 Cent/kWh. (Foto: Universität Hohenheim/Arndt Feuerbacher)

Stuttgart (energate) - Laut einer Studie unter der Leitung der Universität Hohenheim könnten zehn Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe etwa neun Prozent des bundesweiten Strombedarfs decken. Dafür müssten die Landwirte etwa 0,7 Prozent ihrer Ackerfläche (85.000 ha) für Photovoltaikanlagen bereitstellen. Mit Agri-PV lassen sich so Nahrungsmittel und Solarstrom erzeugen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen