Vor Treffen mit Kanzler Scholz Bundesländer unterstützen Forderung nach Stadtwerkeschutzschirm

Politik26.09.2022 16:01vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Stadtwerke Leipzig erhalten bereits eine finanzielle Absicherung, aber von der Stadt, nicht vom Bund. (Foto: Stadtwerke Leipzig)
Die Stadtwerke Leipzig erhalten bereits eine finanzielle Absicherung, aber von der Stadt, nicht vom Bund. (Foto: Stadtwerke Leipzig)

Berlin (energate) - Die Regierungschefinnen und -chefs der Bundesländer halten einen gesonderten Schutzschirm für kommunale Energieversorger für notwendig. Das geht aus dem Entwurf einer Beschlussvorlage für ein Spitzentreffen zwischen Bund und Ländern hervor, der energate vorliegt. Die Ministerpräsidentenrunde tauscht sich am 28. September mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht