Aktionsplan EU-Kommission will Energiemarkt digitalisieren

Politik26.09.2022 16:33vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Europa braucht einen gemeinsamen europäischen Energiedatenraum, meint die EU-Kommission. (Foto: Pixabay)
Europa braucht einen gemeinsamen europäischen Energiedatenraum, meint die EU-Kommission. (Foto: Pixabay)

Brüssel (energate) - Die EU-Kommission plant mehrere Maßnahmen zur schnelleren Digitalisierung des Energiesektors. Das ist ihrem Entwurf eines Aktionsplans zu entnehmen, der der Redaktion vorliegt. Angekündigt hatte sie ihn vor einem Jahr (energate berichtete). Europa brauche einen gemeinsamen europäischen Energiedatenraum und müsse spätestens 2024 mit seiner Einführung beginnen, heißt es in dem 22-seitigen Papier, bei dem der Stromsektor im Fokus steht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht