Stromrabatt Ökostromer warnen vor Fehlanreizen bei Preisbremse

Politik27.09.2022 12:06vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Wie soll die Strompreisbremse umgesetzt werden - darüber gibt es Diskussionen. (Foto: AdobeStock/Ghazii)
Wie soll die Strompreisbremse umgesetzt werden - darüber gibt es Diskussionen. (Foto: AdobeStock/Ghazii)

Berlin (energate) - Mehrere Unternehmen der Solar- und Ökostrombranche warnen davor, die geplante Strompreisbremse über pauschal vergünstigte Kilowattstundenmengen umzusetzen. Bei diesem Modell entstünde großer Mehraufwand für Vertriebe, zudem gingen Anreize für Investitionen in die Solarenergie verloren, heißt es in einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), der energate exklusiv vorliegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht