Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Transitstreit Gazprom droht Naftogaz mit Sanktionsliste

Merklistedrucken
Gazprom wirft Naftogaz vor, seinen Transitverpflichtungen nicht nachzukommen. (Foto: Naftogaz)
Gazprom wirft Naftogaz vor, seinen Transitverpflichtungen nicht nachzukommen. (Foto: Naftogaz)

Moskau (energate) - Gazprom hat Forderungen der ukrainischen Naftogaz bezüglich des Ukraine-Transits kategorisch zurückgewiesen und mit Sanktionen gedroht. Leistungen, die nicht erbracht werden, werden auch nicht bezahlt, teilte der russische Konzern via "Telegram" mit. Naftogaz weigere sich ohne Grund, seine Transitpflichten am Grenzübergangspunkt Sochraniwka zu erfüllen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht