Förderungen Unternehmen bekommen 1,3 Mrd. Euro Energiekostenzuschuss

Österreich Add-on28.09.2022 13:21vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) gibt nach wochenlangen Verhandlungen grünes Licht für den Energiekostenzuschuss. (Foto: BKA, Dunker)
Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) gibt nach wochenlangen Verhandlungen grünes Licht für den Energiekostenzuschuss. (Foto: BKA, Dunker)

Wien (energate) - Die Bundesregierung (ÖVP/Grüne) hat einen Energiekostenzuschuss für Unternehmen in Höhe von 1,3 Mrd. Euro beschlossen. Betriebe, deren Energiekosten mindestens drei Prozent ihres Umsatzes betragen, können den Zuschuss ab Mitte November beantragen. 30 Prozent der Mehrkosten, die aufgrund der hohen Kosten für Strom, Erdgas und Treibstoff entstehen, bekommen Unternehmen rückwirkend von Februar bis September 2022 ersetzt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht