Halbjahresbilanz EWE mit Verlusten im Vertrieb

Unternehmen29.09.2022 15:49vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Die EWE AG hat im ersten Halbjahr aufgrund von Problemen im Vertriebsgeschäft deutlich weniger Gewinn verbucht. (Foto: EWE AG)
Die EWE AG hat im ersten Halbjahr aufgrund von Problemen im Vertriebsgeschäft deutlich weniger Gewinn verbucht. (Foto: EWE AG)

Oldenburg (energate) - Der norddeutsche Energieversorger EWE kämpft mit Problemen im Handels- und Vertriebsgeschäft. Im ersten Halbjahr verzeichnete das Oldenburger Unternehmen einen Rückgang des operativen Ergebnisses (Ebit) um 52 Prozent auf 136,7 Mio. Euro. Hauptverantwortlich dafür zeichnete das Segment Markt, das die Bereiche Vertrieb und Handel zusammenfasst. In dem Bereich fiel ein operativer Verlust in Höhe von -176,2 Mio. Euro an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht